Unterstütze uns bei Einkauf auf Amazon oder dem Bildungsspender

Bildwechsler8.jpg

Der Förderverein

Aufgrund der Schulentwicklungsplanung 2008 engagierten sich Eltern für den Erhalt unserer kleinen Schule vor Ort. Aus diesem Grund wurde im November 2009 der Förderverein der Karoline-von-Günderrode-Schule e.V. gegründet. Der Verein unterstützt die Karoline-von-Günderrode-Schule durch ideelle und materielle Förderung und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Der Verein finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Erlösen aus Veranstaltungen. Im Zentrum steht dabei das Wohl unserer Kinder. Leider stehen kleine Schulen trotz der hervorragenden pädagogischen Arbeit, die sie leisten, immer wieder in der Kritik. Es ist daher weiterhin notwendig, gegenüber den verantwortlichen Gremien aktiv aufzutreten.

Ihre Unterstützung:

Nur ein starker Verein kann viel für die Schule erreichen. Werden Sie Mitglied in unserem Verein! Ob aktives oder passives Mitglied - sichern Sie mit Ihrem Beitrag den Erhalt unserer Grundschule vor Ort. 

Bitte füllen Sie hierfür die Beitrittserklärung aus und geben dies bei einem Vorstandsmitglied oder in der Schule ab. Falls Sie uns aktiv unterstützen wollen, melden Sie sich, helfende Hände sind immer gerne gesehen. 

Seit 2010 hat der Verein die Trägerschaft der Betreuungsschule Höchst an der Nidder übernommen. Kinder können unter pädagogischer Anleitung im Anschluss an den Unterricht bis 16 Uhr (Freitags bis 15 Uhr) gemeinsam Mittagessen, Hausaufgaben machen und spielen.

Ziele und Aufgaben des Vereins

  • Bereitstellung finanzieller Mittel zur Anschaffung ergänzender Schulmaterialien
  • Mitwirkung und Unterstützung bei Veranstaltungen außerhalb des Stundenplans (z.B. Einschulung, Schul- und Sportfeste, Theater- und Musikaufführungen sowie Schul- und Klassenfahrten)
  • Beteiligung an kommunalen Festen und Veranstaltungen (z.B. Strohpuppenfest, Adventsfenster)
  • Durchführung regelmäßiger und besonderer Angebote - Arbeitsgruppen als Unterrichtsergänzung - für alle Jahrgänge außerhalb des Stundenplans (z.B. : Blockflöte, Altblockflöte, Theater, Laubsäge,  Tanz).
  • Der Vereinsvorstand vertritt neben dem Elternbeirat die Interessen der Schule in der Öffentlichkeit.
  • Finanzielle und organisatorische Unterstützung der Neugestaltung des Schulhofgeländes, welches seit 2012 in Planung ist und im Schuljahr 2016/17 aktiv umgesetzt wird.
  • Trägerschaft der Betreuungsschule Höchst an der Nidder

Tags: Jahr 2009, Jahr 2010, Aufgaben, Verein, Förderverein

Drucken E-Mail